Integrativer Reiterhof Rüblanden

Diplom Psychologin Anne Baumann

FSJ-Stelle

FSJ-Stelle – jetzt bewerben für 2021/22!!!

Ferienfreizeit Sommer 2021

Wenn möglich werden wir dieses Jahr sowohl am Anfang, als auch am Ende der Sommerferien eine Fereinfreizeit durchführen.

Wir hoffen, dass wir so die größten Chancen haben, dass sie stattfinden dürfen!!

Traditionell ist die Freizeit am Ende der Ferien, die in der letzten Woche der Sommerferien stattfindet.

Ferien-Reiter-Pferde-Freizeit: Alle Kinder ab 5 Jahren sind herzlich eingeladen zwei Tage mit den Pferden und Ponys zu verbringen. Von Führtraining mit Führparcour, Reitunterricht (je nach Ausbildungsstand), Voltigieren, Pferdewissen erlernen und Bastel- und Spielprogramm wird wieder alles dabei sein.

Für die erste Sommerfreizeit – am Beginn der Sommerferien- geben wir rechtzeitig ein Datum und das Programm bekannt.

Alle anderen Veranstaltungen, die schon 2020 nicht stattfinden konnten (siehe unten), planen wir jetzt erstmal nicht konkret.

Falls wieder erwarten doch etwas möglich sein sollte, freuen wir uns natürlich und gehen sofort in die Planung 🙂

 

2020  da hat uns „Corona“ einen großen Strich durch die Planung gemacht

Ferienfreizeit am 6.und 7. August findet statt!!! (die eigentlich für die Pfingstferien geplante Ferienfreizeit, die federführend durch unsere ehemalige FSJ-lerin Miriam geplant wurde, findet jetzt Anfang August statt). Wer sich ganz kurzfristig entscheidet: einen Platz hätten wir noch frei.

 

Am Donnerstag 3. und  Freitag 4. September – in der letzten Ferienwoche findet wie immer eine Ferienfreizeit statt. Anmeldungen persönlich auf dem Hof, per Mail oder Handy.

 

natürlich halten wir das vorgegebene Hygienekonzept ein und hoffen alle, dass der Reit- und Reittherapiebetrieb auch das restliche Jahr, so wie die letzten Wochen, reibungslos weiterlaufen kann.

Jetzt bewerben: FSJ/BFD -Stelle für 2021/22

Hallo liebe pferdebegeisterte junge Menschen 🙂

Die Bewerbungen für ein FSJ bei uns auf dem Hof können jetzt für das 2021/2022 starten. Meldet euch per Mail oder auch telefonisch!!

Ein persönliches Kennenlernen und auch Probearbeiten machen wir unter der Einhaltung der Hygienevorschriften möglich.

Die FSJ-Stelle (freiwilliges soziales Jahr) ist für 2019/20 (Beginn Anfang Sept. 2019) auf eine Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst ausgeweitet worden. D.H.  auch Interessierte die über 27 Jahre sind, dürfen sich auf Stelle auf dem Reit-und Reittherapiehof Rüblanden bewerben. Es bleibt aber bei einer Stelle, die entweder durch einen FSJ-ler (von 16 -27 Jahren möglich) oder einen Bundesfreiwilligen besetzt werden kann.

Bewerbungen werden gerne entgegengenommen – am besten per mail oder auch über den BLSV (Bayerische Sportjugend im BLSV e.V.  freiwilligendienste@blsv.de) oder auch vorab per Anruf .

Für 2020/21 ist die FSJ-Stelle besetzt. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Sarah ( noch einmal eine Sarah 🙂

Praktikum

Praktikanten sind jetzt wieder sehr herzlich willkommen (wir arbeiten nach einem Hygienekonzept) !!!

Es gibt auch 2021 wieder die Möglichkeit ein Praktikum auf dem Reit-und Reittherapiehof zu absolvieren. Die Praktikanten sollten mindestens 16 Jahre alt sein, Erfahrung im Umgang mit Pferden haben und mindestens einen Monat bleiben wollen.

(Ausnahmen von diesen Regeln können gerne persönlich besprochen werden).

Der Hof ist eine anerkannte Praktikumsstelle für eine Fortbildung zur Reittherapeutin/heilpädagogisches Reiten DKthR.

Freiwilliges Soziales Jahr im Verein Mensch&Pferd

Nachdem der Verein nun Mitglied im Bayrischen Sportverband ist und wir die Anerkennung als Dienststelle für ein FSJ bekommen haben, wollen wir auch gerne einem Jugendlichen/jungen Erwachsenen diese Möglichkeit bieten.

Das freiwillige soziale Jahr beginnt immer Ende August (und dauert wie der Name schon sagt ein Jahr). Diejenige/Derjenige wird bei allen anfallenden Arbeiten auf dem Hof mit eingebunden sein, bei Reitstunden bzw. heilpädagischen Reiten/Reittherapie helfen, die Pferde mit versorgen und nicht zuletzt auch Pferde bewegen/reiten. Ebenso finden Seminare und Fortbildungen über den Bayrischen Sportverband statt.